top of page
  • AutorenbildNahed Hatahet

Das war der HR Inside Summit 2023 mit HATAHET Keynote und Live-Session

Aktualisiert: 2. Nov. 2023

Rückblick HR Inside Summit 2023: Metaversum, der Arbeitsplatz der Zukunft

HR-Exzellenz auf höchstem Niveau: Der neunte HR-Inside Summit in der HOFBURG Vienna brachte über 2.000 HR-Profis zusammen, um die neuesten Trends zu erkunden. Mit 25 Keynotes, 35 Pop-up Workshops und 28 Sessions auf 3.500 Quadratmetern war es ein Event der Superlative. Erfahren Sie mehr über die HATAHET-Keynote zum Thema „Metaversum, der Arbeitsplatz der Zukunft“.


Der HR Inside Summit gilt als größtes HR-Event im DACH-Raum. In der Hofburg Vienna tauschen sich mehr als 2.000 Teilnehmer:innen mit internationalen Top Expert:innen zu den neuesten HR-Trends aus.


Bilder © Nicole Heidegger



„Am zweiten Summit-Tag haben wir das Metaversum erkundet – unseren zukünftigen digitalen Arbeitsplatz. Nahed Hatahet, Experte für Digitalisierung und Transformation, gewährte in einer fesselnden Keynote einen Einblick in die aufstrebende virtuelle Realität. Neue Technologien vernetzen uns stärker. Diese Entwicklungen eröffnen im HR-Bereich immense Chancen für gemeinsames Lernen und Erleben.“

(Zitat: HRweb.at)


Lesen Sie den gesamten Nachbericht auf hrweb.at.



Video © HR Inside Summit



Session „Metaversum, der Arbeitsplatz der Zukunft – Holoportation, die nächste Generation der Kommunikation“


Neben der Keynote „Metaversum, der Arbeitsplatz der Zukunft“ war Nahed Hatahet auch mit einer Live-Session beim HR Inside Summit. Dabei hat er ChatGPT befragt, welche HR-Anwendungsbereiche es zukünftig im Metaversum geben wird. Die Ergebnisse möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.


Welche HR -Anwendungsbereiche wird es im Metaversums geben? Wir haben ChatGPT-3.5 gefragt…


Nahed Hatahet: In welchen Bereichen kann das Metaversum im HR-Umfeld eingesetzt werden?


ChatGPT: Das Metaversum kann im Bereich Human Resources (HR) auf vielfältige Weisen eingesetzt werden. Hier sind einige potenzielle Anwendungen:


  • Virtuelles Onboarding: Neue Mitarbeiter könnten in einer virtuellen Umgebung begrüßt werden, in der sie ihr Unternehmen erkunden, Schulungen absolvieren und sich mit Kollegen und Vorgesetzten in einer interaktiven Umgebung treffen.

  • Rekrutierung und Bewerbungsprozess: Unternehmen könnten virtuelle Jobmessen oder Karrieremessen im Metaversum veranstalten, um Bewerber anzuziehen und Interviews in einer immersiveren Umgebung durchzuführen.

  • Mitarbeiterentwicklung: Schulungen und Weiterbildungen könnten in virtuellen Schulungszentren abgehalten werden, wodurch Mitarbeiter die Möglichkeit haben, in einer realistischen Umgebung zu üben und zu lernen.

  • Teamzusammenarbeit: Virtuelle Büroumgebungen könnten die Zusammenarbeit zwischen räumlich getrennten Teams erleichtern, indem sie in einer gemeinsamen virtuellen Umgebung arbeiten, Besprechungen abhalten und Projekte verwalten.

  • Teambuilding und soziale Interaktion: HR-Abteilungen könnten virtuelle Teambuilding-Aktivitäten und soziale Veranstaltungen organisieren, um das Gemeinschaftsgefühl und die Teambindung zu stärken.

  • Leistungsmanagement: Virtuelle Umgebungen könnten für Leistungsbeurteilungen und Feedbackgespräche genutzt werden, wodurch eine immersive Erfahrung geschaffen wird, die die Kommunikation verbessern kann.

  • Diversity und Inklusion Trainings: Unternehmen könnten Simulationen im Metaversum erstellen, um Mitarbeiter für Themen im Bereich Vielfalt und Inklusion zu sensibilisieren und Vorurteile abzubauen.

  • Globales HR-Management: In internationalen Unternehmen könnte das Metaversum genutzt werden, um den kulturellen Austausch und die Kommunikation zwischen verschiedenen Niederlassungen und Teams zu erleichtern.

  • Arbeitsplatzflexibilität: Virtuelle Büroumgebungen könnten es Mitarbeitern ermöglichen, von überall aus zu arbeiten, während sie dennoch das Gefühl haben, in einem gemeinsamen physischen Raum zu sein.

  • Gesundheit und Wellness: Das Metaversum kann genutzt werden, um Programme zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden anzubieten, einschließlich virtueller Fitnesskurse und mentaler Gesundheitsunterstützung.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Einsatz des Metaversums im HR-Bereich noch in den Anfängen steckt und von der technologischen Entwicklung abhängt. Unternehmen sollten sicherstellen, dass sie die Privatsphäre und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter respektieren und die Nutzung dieser Technologie sorgfältig planen und implementieren.


Nahed Hatahet: Nenne mir zu den Punkten zusätzlich jeweils fünf weitere Unterpunkte.


ChatGPT: Selbstverständlich, hier sind zu jedem der genannten Bereiche im HR-Umfeld jeweils fünf weitere Unterpunkte:


1. Virtuelles Onboarding: Neue Mitarbeiter könnten in einer virtuellen Umgebung begrüßt werden, in der sie ihr Unternehmen erkunden, Schulungen absolvieren und sich mit Kollegen und Vorgesetzten in einer interaktiven Umgebung treffen.


• Interaktive Einführungsveranstaltungen in virtuellen Welten.

• Virtuelle Führungen durch das Unternehmen und die Bürogebäude.

• Onboarding-Materialien in virtuellen Bibliotheken und Dokumentationszentren.

• Virtuelle Mentoring-Programme für neue Mitarbeiter.

• Gamifizierte Elemente im Onboarding-Prozess für eine unterhaltsame Schulung.


2. Rekrutierung und Bewerbungsprozess: Unternehmen könnten virtuelle Jobmessen oder Karrieremessen im Metaversum veranstalten, um Bewerber anzuziehen und Interviews in einer immersiveren Umgebung durchzuführen.


• Virtuelle Vorstellungsgespräche und Eignungstests.

• Virtuelle Jobmessen und Karrieremessen mit 3D-Ständen.

• Online-Portfolios und Lebensläufe in einer virtuellen Umgebung.

• Bewertung der sozialen Fähigkeiten der Bewerber in virtuellen Interaktionen.

• Virtuelle Job-Simulationen zur besseren Einschätzung der Fähigkeiten der Bewerber.


3. Mitarbeiterentwicklung: Schulungen und Weiterbildungen könnten in virtuellen Schulungszentren abgehalten werden, wodurch Mitarbeiter die Möglichkeit haben, in einer realistischen Umgebung zu üben und zu lernen.


• Virtuelle Schulungsräume und Simulationsumgebungen.

• Interaktive Lernmodule und VR-Training für praktische Fertigkeiten.

• Echtzeit-Feedback und Bewertung in virtuellen Schulungen.

• Virtuelle Praktika und Lerngruppen.

• Personalisierte Lernpfade in einer virtuellen Lernumgebung.


4. Teamzusammenarbeit: Virtuelle Büroumgebungen könnten die Zusammenarbeit zwischen räumlich getrennten Teams erleichtern, indem sie in einer gemeinsamen virtuellen Umgebung arbeiten, Besprechungen abhalten und Projekte verwalten.


• Virtuelle Konferenzräume und Arbeitsbereiche.

• Projektmanagement-Tools in einer gemeinsamen virtuellen Umgebung.

• Virtuelle Team-Whiteboards und Brainstorming-Sessions.

• 3D-Modelle und Visualisierungen für die bessere Zusammenarbeit.

• Integration von Kollaborations-Apps und Kommunikationstools.


5. Teambuilding und soziale Interaktion: HR-Abteilungen könnten virtuelle Teambuilding-Aktivitäten und soziale Veranstaltungen organisieren, um das Gemeinschaftsgefühl und die Teambindung zu stärken.


• Virtuelle Teambuilding-Spiele und Aktivitäten.

• Social VR-Veranstaltungen wie Konzerte und Ausstellungen.

• Virtuelle Teamfeiern und Büropartys.

• Community-Plattformen für den informellen Austausch.

• Virtuelle Sport- und Fitnessgruppen für Teammitglieder.


6. Leistungsmanagement: Virtuelle Umgebungen könnten für Leistungsbeurteilungen und Feedbackgespräche genutzt werden, wodurch eine immersive Erfahrung geschaffen wird, die die Kommunikation verbessern kann.


• Virtuelle Leistungsbeurteilungen und Zielsetzungen.

• Immersive Feedback-Gespräche zwischen Mitarbeitern und Managern.

• Leistungsdaten und -berichte in 3D-Dashboards.

• Virtuelle Belohnungs- und Anerkennungsprogramme.

• Gamifizierte Leistungsanreize in virtuellen Umgebungen.


7. Diversity und Inklusion Trainings: Unternehmen könnten Simulationen im Metaversum erstellen, um Mitarbeiter für Themen im Bereich Vielfalt und Inklusion zu sensibilisieren und Vorurteile abzubauen.


• Interaktive Szenarien zur Sensibilisierung für Vielfalt und Inklusion.

• Virtuelle Workshops und Diskussionsrunden zu Diversitätsthemen.

• Simulierte Situationen zur Förderung von Empathie und Verständnis.

• Virtuelle Ressourcenbibliotheken zu Diversität und Inklusion.

• Virtuelle Mentorings für unterrepräsentierte Gruppen.


8. Globales HR-Management: In internationalen Unternehmen könnte das Metaversum genutzt werden, um den kulturellen Austausch und die Kommunikation zwischen verschiedenen Niederlassungen und Teams zu erleichtern.


• Internationale virtuelle Konferenzen und Gipfeltreffen.

• Virtuelle kulturelle Sensibilisierungsschulungen.

• Übersetzungs- und Dolmetschdienste in virtuellen Meetings.

• Interkulturelle Kommunikationstrainings.

• Virtuelle Plattformen zur globalen Wissensfreigabe und Zusammenarbeit.


9. Arbeitsplatzflexibilität: Virtuelle Büroumgebungen könnten es Mitarbeitern ermöglichen, von überall aus zu arbeiten, während sie dennoch das Gefühl haben, in einem gemeinsamen physischen Raum zu sein.


• Virtuelle Co-Working-Spaces für entfernte Mitarbeiter.

• Virtuelle Büroanpassungen für individuelle Bedürfnisse.

• Virtuelle Technologien zur Sicherung von Datenschutz und Sicherheit.

• Immersive Projektmanagement-Tools für dezentrale Teams.

• Virtuelle Bürozeiten und Sprechstunden für Mitarbeiter aus verschiedenen Zeitzonen.


10. Gesundheit und Wellness: Das Metaversum kann genutzt werden, um Programme zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden anzubieten, einschließlich virtueller Fitnesskurse und mentaler Gesundheitsunterstützung.


• Virtuelle Fitnessstudios und Gesundheitskurse.

• Meditation und Stressbewältigung in virtuellen Umgebungen.

• 24/7-Zugang zu mentaler Gesundheitsunterstützung in VR.

• Virtuelle Gesundheitswettbewerbe und -anreize.

• Gesundheitsdatenüberwachung und -feedback in VR.



Impressionen aus der HATAHET Live-Session

Bilder © HR Inside Summit | Luzia Mahler



Umfrage und Ergebnis zu allen o.a. 10x Szenarien im Workshop




Hinweis: bei der Umfrage haben 45x Personen aus dem Workshop teilgenommen.



 

Weitere Informationen zum HR Inside Summit 2023 und 2024 gibt es hier: https://www.hrsummit.at/event/hris-2023/ https://www.hrsummit.at/

Comments


bottom of page